Facebook

Bildung

Zu den wichtigsten Aufgaben eines Verbandes gehört die Förderung der Aus- und Weiterbildung. Im Bereich Ausbildung organisiert der ZHBC die üK. Für seine Mitglieder werden regelmässig Weiterbildungskurse in diversen Bereichen angeboten.

Jahresthemenkurse

In Zusammenarbeit mit dem Kompetzenzentrum Richemont, Luzern, werden jedes Jahr Jahresthemenkurse sowohl im Bereich Produktion wie Verkauf angeboten. Die praxisnahen Kurse begeistern immer wieder. Für Aktiv Mitglieder übernimmt der ZHBC jeweils die Kosten für insgesamt zwei Personen. Die diesjährigen Kurse sind ausgebucht.

Überbetriebliche Kurse

Die überbetrieblichen Kurse (ÜK) sollen die Vielfalt des Berufs Bäcker-Konditor-Confiseur EFZ/EBA näher bringen. Nebst der Berufsfachschule und dem Lehrbetrieb sind die überbetrieblichen Kurse der dritte Lernort. Der Besuch der Kurse ist für alle Lernenden obligatorisch

Während der dreijährigen Ausbildung zum Bäcker-Konditor-Confiseur EFZ absolvieren die Auszubildenden drei üK à jeweils 3 Tage.

Modul 1 und 2: Bäckerei Konditorei Confiserie, erstes und zweites Lehrjahr

Modul 3: Confiserie oder Bäckerei, je nach gewünschter Spezialisierung im 5. Semester des dritten Lehrjahrs. Dieser Kurs entfällt bei der Ausbildung zum Bäcker-Konditor-Confiseur EBA

Im Kanton Zürich finden gegenwärtig die üK im Gewerblichen Bildungszentrum in Weinfelden statt, das Modul 3 - Confiserie wird in der Chocolate Academy in Zürich durchgeführt.

QV 1:1 Verkauf-Detailhandel

Seit 2008 organisiert der ZHBC eine Vorbereitungsveranstaltung zum Qualifikationsverfahren (QV) für alle Kandidatinnen DHA und DHF, deren Ausbildungsverantwortlichen sowie alle Expertinnen der Branche Bäckerei Konditorei Confiserie.

Weiterbildung für Betriebsinhaber, Kader und Mitarbeitende

Ein bis zwei Mal pro Jahr werden den Aktiv-Mitgliedern ZHBC Weiterbildungsanlässe im Bereich Verkauf und/oder Produktion angeboten mit ausgewiesenen und bekannten Referenten.

>> Forme Deine Zukunft

>> Termine