Facebook

News

Archiv
Filter: Bäckerei  •  Konditorei  •  Anlass  •  News  •  Versammlungen

Forme Deine Zukunft

Di 31.10.2017 13:15
Autor: ZHBC

Forme Deine Zukunft!

Mache die Berufslehrebei einem Zürcher Beck oder Confiseur!

Frage bei den Ausbildungsbetrieben des Zürcher Bäcker-Confiseur-Meister Verbandes nach einer Lehrstelle in der Produktion oder im Detailhandel! Informiere Dich über eine Lehre bei einem Zürcher Beck oder Confiseur.

 

PRODUKTION: 

Formen – Backen – Gestalten – Kreativ sein

Den Kopf einsetzen, mit den Händen arbeiten und Dein handwerkliches Geschick beweisen. Willst Du formen und gestalten, Deine Ideen einfliessen lassen, in einem Team, aber auch selbstständig arbeiten? Entscheide Dich zwischen zwei Fachrichtungen (3-jährige Berufslehre oder 2-jährige Grundausbildung).

Bäckerei-Konditorei

  • Herstellen von Broten, Spezialbroten, Klein- und Feingebäcken
  • Umgang mit Hefeteigen
  • Herstellen von Teigen, Massen, Crèmen und Füllungen
  • Herstellen von Patisserie und Konfekt

Konditorei-Confiserie

  • Schokoladenarbeiten
  • Herstellen von Teigen, Massen, Crèmen und Füllungen
  • Herstellen von Patisserie und Konfekten
  • Gestalten von Torten und Desserts für spezielle Anlässe


DETAILHANDEL:

Beraten – Organisieren – Dekorieren

Kommunikativ sein, mit Menschen reden und sie beraten, mit Talent den Laden in
Schwung halten und mit Geschick aussergewöhnliche Verpackungen und Schaufensterdekorationen
kreieren? Die Möglichkeiten bietet eine berufliche Grundausbildung zur Detailhandelsfachangestellten (DHF EFZ, 3 Jahre) und Detailhandelsassistentin Bäckerei-Konditorei-Confiserie (DHA EBA, 2 Jahre).
Es erwartet Dich eine spannende Ausbildung!


Was Du alles lernst?

  • Kundinnen und Kunden kompetent beraten und bedienen
  • Produkte optimal bereitstellen und präsentieren
  • Sortimentskenntnisse
  • Warenbeschaffung, Bestellwesen und Gestaltung des Sortiments
  • Verkaufsförderung und Dekoration
  • Administrative Aufgaben

Liste der ausbildenden Betriebe

Eine Liste der im Katon Zürich ausbildenden Betriebe findest hier:

  • Ammann, Bäckerei Konditorei Confiserie
    8476 Unterstammheim, 052 745 11 05
  • Backbar
    8008 Zürich, 044 422 47 17
  • Bäckerei - Konditorei Peter
    8134 Adliswil, 044 710 63 20
  • Bäckerei - Konditorei Erich Schnyder
    8810 Horgen, 044 725 63 53
  • Bäckerei am Obertor
    8400 Winterthur, 052 363 11 66
  • Bäckerei Bode
    8142 Uitikon Waldegg, 044 491 60 58
  • Bäckerei Conditorei Stocker
    8006 Zürich, 044 361 62 64
  • Bäckerei Imholz AG
    8003 Zürich, 044 462 71 60
  • Bäckerei-Konditorei-Café Brandenberger
    8706 Meilen, 044 923 03 51
  • Bäckerei Konditorei Bosshart
    8311 Brütten, 052 345 24 66
  • Bäckerei Konditorei Brunner
    8610 Uster, 044 940 14 20
  • Bäckerei Konditorei Confiserie Pfyl AG
    8908 Hedingen, 044 761 61 36
  • Bäckerei Konditorei Gut
    8460 Marthalen, 052 319 11 45
  • Bäckerei- Konditorei Lukas Fritz
    8354 Hofstetten, 052 363 17 25
  • Bäckerei Konditorei S. Winter
    8134 Adliswil, 044 710 73 73
  • Bäckerei- Konditorei Vetterli
    8810 Horgen, 044 725 42 97
  • Bäckerei Neuhof
    8164 Bachs, 044 858 11 41
  • Bäckerei R. + M. Meier
    8542 Wiesendangen, 052 337 11 26
  • Bäckerei VON BURG
    8700 Küsnacht, 044 910 42 75
  • Bäckerei-Café Betschart
    8906 Bonstetten, 044 700 01 05
  • Bäckerei-Conditorei Fleischli AG
    8172 Niederglatt, 044 850 14 53
  • Bäckerei-Konditorei Börner
    8405 Winterthur, 077 422 00 12
  • Bäckerei-Konditorei Genter
    8424 Embrach, 044 865 03 15
  • Bäckerei-Konditorei Hürlimann AG
    8032 Zürich, 044 251 30 66
  • Bäckerei-Konditorei Meier
    8344 Bettswil, 044 939 11 93
  • Bäckerei-Konditorei Nüssli
    8306 Illnau, 052 346 11 78
  • Bäckerei-Konditorei Schläpfer
    8444 Henggart, 052 316 17 07
  • Bäckerei-Konditorei Urs Rössler
    8422 Pfungen, 052 315 14 54
  • Beck Arnet GmbH
    8003 Zürich, 044 462 01 11
  • Beck Fischer AG
    8604 Volketswil, 044 945 42 09
  • Beck Lyner
    8408 Winterthur, 052 222 19 34
  • Beck Schndeider
    8416 Flaach, 052 318 11 60
  • Brot vom Held
    8447 Dachsen, 078 890 81 08
  • Café-Bäckerei-Konditorei Peter
    8132 Egg bei Zürich, 044 984 09 02
  • Conditorei Kern AG
    8057 Zürich, 044 361 02 21
  • Confiserie Honold
    8700 Küsnacht, 044 211 52 58
  • Confiserie Sprüngli AG
    8001 Zürich, 044 224 47 64
  • Ehriker-Beck
    8498 Ehrikon, 052 385 12 84
  • Eric‘s Confiserie Baumann
    8008 Zürich, 044 382 11 21
  • Ernst Hotz AG
    8600 Dübendorf, 044 802 86 03
  • Frauenfelder AG
    8620 Wetzikon, 044 932 21 50
  • FREYTAG Confiserie Café AG
    8008 Zürich, 044 383 62 67
  • Gnädinger am Schaffhauserplatz AG
    8042 Zürich, 044 360 23 95
  • Gnädinger Bäckerei-Konditorei-Café AG
    8450 Andelfingen, 052 317 13 39
  • Grabe Beck
    8400 Winterthur, 052 214 18 14
  • Hausammann Bäckerei Konditorei-Confiserie „Zopfbeck“
    8006 Zürich, 044 362 19 30
  • JUNG & JUNG AG
    8032 Zürich, 044 260 63 36
  • Kafi-Pause (live-beck+feld-beck)
    8820 Wädenswil, 043 477 85 34
  • Kägi‘s Bäckerei-Konditorei Confiserie-Café
    8125 Zollikerberg, 044 391 36 90
  • Känzig GmbH
    8802 Kilchberg, 044 715 40 01
  • Klaus Confiserie Cafe AG
    8180 Bülach, 044 860 07 44
  • KölliBeck AG
    8800 Thalwil, 044 720 06 35
  • Konditorei Cafe Janz
    8492 Wila, 052 385 12 23
  • Konditorei Voland
    8496 Steg im Tösstal, 055 265 11 20
  • Panello AG
    8193 Eglisau, 044 867 00 44
  • Peter
    8050 Zürich, 044 321 16 80
  • Pöschtli Beck AG
    8912 Obfelden, 044 761 59 63
  • Scharrenberg Vollkornbäckerei
    8618 Oetwil am See, 044 929 00 80
  • Schneiders Quer AG
    8330 Pfäffikon ZH, 044 952 16 16
  • SPATZ
    8404 Winterthur, 052 242 12 10
  • Spezialbrotbäckerei Plüss
    8104 Weiningen, 044 750 42 52
  • Steiner Flughafebeck AG
    8037 Zürich, 044 271 28 70
  • Vier Linden Betriebe
    8032 Zürich, 044 268 88 24
  • Vuaillat AG
    8610 Uster, 044 994 42 50 

 


Projekt Lehrabbruch

Mi 15.03.2017 17:10
Autor: ZHBC

Hilfe bei Durchhängern und Schwierigkeiten

Ein Mentoring-Projekt des Bäcker-Confiseur-Meister-Verbands unterstützt Lernende während der Ausbildung. Erfahrene Berufsleute setzen sich in schwierigen Situationen für die Jugendlichen
ein. 

 

Den gesamten Artikel zum Mentoring-Projekt aus dem Schulblatt des Kantons Zürich können Sie hier lesen!

 

Berufsleute als Coaches

Vor zwei Jahren wurde das «Projekt Lehrabbruch» des Zürcher Bäcker-Confiseur-Meister-Verbands (ZHBC) in enger Zusammenarbeit mit dem Mittelschul und Berufsbildungsamt (MBA) des Kantons Zürich aufgegleist; alle Betriebe wurden schriftlich informiert. Finanziert wird es durch den kantonalen Berufsbildungsfonds, der von den Betrieben getragen wird, die selbst keine Lernenden ausbilden. Die Mentorinnen und Mentoren, zum Teil im Beruf stehend, zum Teil auch Pensionierte, erhalten eine Entschädigung; es ist also keine ehrenamtliche Tätigkeit, erfordert jedoch viel Engagement. Bis Ende November 2016 waren 16 Lernende und 3 Berufsbildner durch ein Coaching gegangen; 13 Mentoren waren im Einsatz. Die Initiative war in 80 Prozent der Fälle vom Betrieb ergriffen worden, in 20 Prozent der Fälle waren es Lernende. Zum Erfolg des Coaching-Projekts, das im Sommer 2017 abgeschlossen, aber voraussichtlich um zwei Jahre verlängert wird, hat sicher die enge Zusammenarbeit zwischen Berufsverband und Amt beigetragen, ist Marcus Schmid überzeugt. Die guten Erfahrungen könnten für andere Branchen, die mit ähnlichen Problemen konfrontiert sind, beispielgebend sein. Wie  Berufsinspektor Schmid andeutet, wird auch im Gastgewerbe und in der Fleischbranche darüber nachgedacht, einen Versuch mit Mentoring zu starten.


Decorissima 2017

Mi 25.01.2017 14:09
Autor: Sylvie Vogt
Die Decorissima findet vom  9. – 12. März 2017 in Winterthur statt.

Teilnehmen können alle Lernenden aus Produktion und Verkauf der Branche Bäckerei/Konditorei/Confiserie. Für die Decorissima 2017 wurden die Aufgaben aller Lehrjahre überarbeitet.

Unser Ziel ist es, die Decorissima so zu gestalten, dass die Lernenden mit Engagement und Freude mitmachen und sich positiv gefordert fühlen. Weiter ist dieser Berufswettbewerb eine tolle Möglichkeit, um prüfungsähnliche Situationen zu üben und darin Erfahrungen zu sammeln.

Bei den Anpassungen haben wir die Bedürfnisse und Wünsche der Lernenden, Berufsbildner und Firmen soweit wie möglich integriert. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die wertvollen Hinweise.

Wir sind überzeugt, dass die Teilnahme an der Decorissima für die Lernenden ein Highlight in ihrer Ausbildung ist. Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass das Mitmachen an diesem Berufswettbewerb eine Herausforderung an die kreativen Fähigkeiten der Lernenden stellt, welche sie jeweils mit viel Spass und enormem Engagement angehen.

Mit der Anmeldung unterstützen und fördern sie ihre Lernenden und geben ihnen die Möglichkeit sich zu entfalten. Zudem zeigen Sie als Lehrbetrieb auf, dass Sie in die Nachwuchs-Förderung investieren. Herzlichen Dank, dass Sie ihre Lernenden unterstützen und so zum Gelingen dieses tollen Anlasses massgeblich beitragen.
Seite 1